TU Berlin

GesundheitsmanagementArbeits- und Gesundheitsschutz

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Arbeits- & Gesundheitsschutz

Lupe

Informationen und Beratung zu Themen rund um Arbeits- und Gesundheitsschutz erhalten Sie von den Stabsstellen Betriebsärztlicher Dienst und Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz.

Darüber hinaus bietet SDU mit Unterstützung des Servicebereichs Personalentwicklung & Weiterbildung ein erweitertes Angebot an Kursen im Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz an.

Betriebsärztlicher Dienst

Aufgabe der Betriebsärzte ist die Förderung und Erhaltung der Gesundheit der Beschäftigten. Der Betriebsärztliche Dienst berät Sie, zu allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Geachtet wird beispielsweise auf:

  •  Gestaltung und Einrichtung der Arbeitsplätze (Ergonomie)
  • physikalische, chemische und biologische Einwirkungen und Einhaltung der dementsprechenden Schutzmaßnahmen
  • Gestaltung, Auswahl und Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Gestaltung von Arbeitsverfahren, Arbeitsabläufen und Arbeitszeit
  • Einsatz von persönlicher Schutzausrüstung

Beschäftigte haben die Möglichkeit bzw. die Verpflichtung, je nach arbeitsplatzbedingten Gesundheitsgefährdungen eine arbeitsmedizinische Vorsorge in Anspruch zu nehmen. Inhalte und Ergebnisse der Beratungsgespräche und der arbeitsmedizinischen Vorsorge unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

 

 

Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz

Die Sicherheitsfachkräfte und Umweltbeauftragten der Stabsstelle SDU unterstützen Sie bei Fragen des Arbeitsschutzes, des Umweltschutzes sowie des Brand- und Strahlenschutzes. 

Ziel und Aufgabe des SDU-Teams ist es,

  • den Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz an der TU Berlin auf einem hohen Standard zu halten,
  • ihn immer weiter zu verbessern und
  • als Querschnittsaufgabe in alle Prozesse zu implementieren.

Der Gesundheitsschutz spielt eine zentrale Rolle bei SDU. Zudem unterstützen sie die Umsetzung der für den Gesamtbereich der Universität geltenden arbeits-, umwelt- und gesundheitsrelevanten Rechtsvorschriften.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe