direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Personalentwicklung & Weiterbildung

Der Ausdruck "Lebenslanges Lernen" kommt nicht von irgendwo her. In Zeiten des fortlaufenden technischen Fortschritts und der zunehmenden Internationalisierung ist es wichtig, sich weiterzubilden. Neben der persönlichen Weiterentwicklung können so auch berufliche Herausforderungen leichter gemeistert werden.

Dabei zeichnen sich die Weiterbildungsmöglichkeiten an der TU Berlin durch modern ausgestattete Fortbildungsräume und motivierte Dozentinnen und Dozenten aus, die mit Ihnen spannende Stunden gestalten, in denen das Lernen und ein Austausch mit Kolleginnen und Kollegen an höchster Stelle stehen.

Lernen Sie zum Beispiel, wie Sie zwischen den anspruchsvollen Aufgaben im Job und den zahlreichen privaten Verpflichtungen am besten jonglieren, ohne dabei sich selbst zu vergessen.

Der Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung bietet ein umfangreiches Weiterbildungsangebot für die Beschäftigten der TU Berlin zum Thema Gesundheit, Pflege, Familie und Beruf sowie Büromanagement und Recht, Arbeits-, Umwelt und Gesundheitsschutz, Datenverarbeitung und Werkstatt, Kommunikation und Methodik sowie Sprache und Kultur an.

Das Angebot der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation richtet sich an das wissenschaftliche Personal der TU Berlin.

Wenn Sie feststellen, dass Sie kein passendes Angebot finden, kontaktieren Sie bitte den Servicebereich Personalentwicklung & Weiterbildung. Sie beraten Sie gern und organisieren für Ihren Bereich auch Sondermaßnahmen, die zielgruppenorientiert auf den Arbeitsplatz angepasst sind.

Die Teilnahme am Weiterbildungsprogramm ist für Beschäftigte der TU Berlin kostenlos und die Zeit für die Teilnahme ist Arbeitszeit.

Weiterbildung für Führungskräfte

"Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben." (Viktor Frankel)

Führen kann eine herausfordernde Aufgabe sein. Der Servicebereich Personalentwicklung - Weiterbildung bietet ein umfassendes Seminarangebot für Führungskräfte an.

Insbesondere die Seminare "Die Gesundheit im Blick - als Führungskraft die eigene und die Gesundheit der Mitarbeitenden unterstützen" und "Gehen Sie stark durch den Führungsalltag – Ein Wohlfühltraining für Körper und Seel" unterstützen Sie im hektischen Führungsalltag, eine gesunde Balance zu halten.

Neues Angebot: Shadowing

Im Rahmen des Projekts zum Gesundheitsmanagement mit der Techniker Krankenkasse bieten wir Ihnen in 2019 ein neues Angebot an: Beim „Shadowing“ werden Sie als Führungskraft mehrstündig durch eine*n Coach*in (wie ein Schatten) im Arbeitsalltag, z.B. während eines Teammeetings, begleitet.

Die*Der Coach*in dokumentiert Verhaltensweisen und deren Wirkung, sodass Sie anschließend ein Feedback erhalten und bei Bedarf gemeinsam Handlungsoptionen erarbeiten.
Die*der Coach*in bleibt während des Shadowings beobachtend im Hintergrund und agiert möglichst unauffällig. Sie*Er begleitet Sie und beteiligt sich nicht an Gesprächen.

Shadowing bietet sich als Unterstützung an, wenn…

  • Sie Feedback von der neutralen Sicht einer*s externen Beobachtenden zu Ihren gewohnten Abläufen und Mustern haben möchten.
  • Sie die Personalführung und Kommunikation mit den Mitarbeitenden verbessern wollen.
  • Sie aufgabenspezifischen Fragestellungen klären wollen.

Da die Maßnahme zunächst pilotweise im Rahmen des BGM-Projekts initiiert und zu einem späteren Zeitpunkt evaluiert wird, ist das Angebot begrenzt.

Rahmenbedingungen für das Shadowing an der TU

Die Rahmenbedingungen ähneln sich denen des Coachings. In einem Vorgespräch erörtern wir Ihr Anliegen und vereinbaren organisatorische Rahmenbedingungen. Gemeinsam beraten wir, welche*r Coach*in aus unserem Pool für Sie in Frage kommt.

Nach der Beauftragung des Coaches vereinbaren Sie mit ihr*ihm individuell den Termin des Shadowings.

Als zeitlicher Umfang sind 3 -4 Stunden vorgesehen. Nach dem Shadowing erfolgt in einem gesonderten Termin ein Austausch zwischen Ihnen und der*dem Coach*in. Im einstündigen Termin tauschen Sie sich zum Beobachteten aus und erarbeiten bei Bedarf Handlungsoptionen. Zur Qualitätssicherung bitten wir Sie und die*den Coach*in am Ende um ein Feedback zur Maßnahme. Die Inhalte des Shadowings sind dabei nicht Gegenstand der Evaluation.

Das Shadowing wird aus den BGM-Projektmittel finanziert.

Ihr Interesse ist geweckt? Melden Sie sich bitte bei vom Servicebereich Personalentwicklung - Weiterbildung.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.